Existance

EXISTANCE wurde Ende des Jahres 2008 von Julian Izard (Lead Vocals & Guitar) gegründet, um den musikalischen Geist des Heavy Metal der 1980er Jahre am Leben zu erhalten.


Im Jahr 2010 wurde ein 4-Track-Demo aufgenommen, um zu starten.


2011 kommt die 8-Track-EP "Existance" in der Hoffnung auf ein Label heraus. Zur gleichen Zeit spielt die Band in mehreren französischen Städten, aber auch in Belgien und den Niederlanden.


2012: Existance unterzeichnete einen Deal mit dem deutschen Label "High Roller Records". Dieses Label wird die gleichnamige EP im CD- und Vinyl-Format veröffentlichen. Wenige Monate später tritt Antoine Poiret (Gitarre) der Band bei.


2013: Das erste Album "Steel Alive" wird in Frankreich aufgenommen und in Maor Appelbaum (Halford, Dokken, Yngwie Malmsteen ...) in Los Angeles (USA) gemastert.


2014: Existance unterzeichnet dieses erste Werk mit Mausoleum Records und erhält gute Kritiken in der ganzen Welt. Mehr und mehr Gigs werden während der "Steel Alive Tour" angekündigt, mit einigen Auftritten auf verschiedenen Festivals wie PPM Fest in Belgien mit Saxon, Dokkem 'Open Air in den Niederlanden mit Gamma Ray und Metal Church, aber auch als Vorband für Adrian Vandenberg, Joe Lynn Turner, Skull-Fist und Evil Invaders.


2015: Existance ist immer noch auf Tour, mit zwei Shows in Deutschland zum ersten Mal. Dennoch wird der Sommer dem Schreiben neuer Songs für ein zweites Album gewidmet sein, das im nächsten Jahr geplant ist.


2016: Nach einem neuen Line-Up wechselt Julien Robilliard (Bass) zur Band für die Aufnahme des zweiten Albums "Breaking The Rock", das von "Black Viper Records" produziert und in Los Angeles von Maor Appelbaum gemastert wird.

Es war sehr erfolgreich in mehreren ausländischen Ländern und einige Titel werden in amerikanischen und englischen Radios ausgestrahlt. "Breaking The Rock" wird auch mit "Spiritual Beast" für den japanischen Markt signiert.


2017: Existance fördert weiterhin das neue Album mit Shows in Frankreich und Belgien. Die Band flog nach Bulgarien, um im Juli mit Evanescence, Epica, Three Days Grace und Guano Apes beim Hills of Rock Festival zu spielen.

Gery Carbonnelle, ein langjähriger Freund, schloss sich im September offiziell der Formation hinter dem Schlagzeug an.


Seitdem ist Existance auf dem Weg, seine Musik in ganz Europa zu verbreiten.


"Heavy Metal in your veins, Fury in your brain!"


Line-Up:

   Julian Izard (Vocals & Guitars)

   Antoine Poiret (Guitars)

   Julien Robbilliard (Bass)

   Gery Carbonnelle (Drums)



Genre: Heavy Metal
Setlänge: 60 Minutes

Website des Künstlers: www.existanceband.com

 

Existance - Medien

Existance - Heavy Metal made in France

© ® 2015 by

www.gefälltmirbutton.de/

Datenschutz